18. Tag - Persönlichkeitsentwicklung - Was brauchst Du? - Karrierestrategie Coaching
3768
post-template-default,single,single-post,postid-3768,single-format-standard,bridge-core-1.0.1,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,columns-3,qode-theme-ver-18.0.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

18. Tag – Persönlichkeitsentwicklung – Was brauchst Du?

18. Tag – Persönlichkeitsentwicklung – Was brauchst Du?

Die Liebe benötigt so viel Raum, dass man immer aufeinander zugehen kann. — ERNST FERSTL

18. Tag – Persönlichkeitsentwicklung – Was Brauchst Du – Gemeinschaft & Beziehungen

Beziehungen und Gemeinschaft sind Lebenselixier und schaffen Lebendigkeit im Leben. Entscheidend ist herauszufinden, wie hoch Dein Bedarf an Kontakten zu anderen Menschen ist. Denn es geht um die richtige Balance im Leben, so lang Dein Bedarf ausgleichen ist, wirst Du Dich stark und wohlfühlen.

Im Berufsumfeld: Die neue Welt der agilen New Work Arbeitsfelder sind stark auf Teamzusammenhalt, Kommunikation und Austausch zwischen den einzelnen Departments und Kollegen ausgerichtet. Dies bedeutet, es wird ein erhöhter Bedarf an Gemeinschaft, Kommunikationsfähigkeit und Teamarbeit benötigt. Flexible und stets agile Methoden, virtuelle Teams auf der ganzen Welt, schnellere Produktlebenszyklen, neue Hierachiestrukturen – all dies verbraucht unsere Energie und hier bedarf es eines gesunden Balance-Aktes im Alltag.

Wenn Du von jeher schon gern mit vielen Menschen einen Austausch pflegst, einen großen Freundes- und Bekanntenkreis ein Deins nennst, wird Dir Zusammenarbeit nicht schwer fallen, bist Du aber ein Mensch, der sehr gern in seinem eigenen Raum große Dinge vollbringt, dann ist dies bedeutend für Dich, wie Du Dich in diesen neuen Arbeitswelten aufstellst. In welchen Arbeitsfeldern positionierst Du Dich optimal, um Deine Stärken performance-orientiert einzusetzen, aber auch nach Deinen Wünschen und Zielen zufrieden zu leben.

Vielleicht bist Du aber auch ein absoluter Netzwerker, telefonierst den ganzen Tag und sitzt in zahlreichen Meetings, wie fühlst Du Dich nach solchen Tagen? Ist Dir eher nach “Ruhe und Allein” entspannen oder geht es dann erst direkt weiter zu Deinen Freunden zum gemeinsamen Wein-Plausch?

Auch im Privaten ist es wichtig, zu erkennen, wie viel Nähe benötigst Du in Beziehungen? Wie sehen Deine Partnerschaften aus? Macht ihr alles gemeinsam oder brauchst Du Abstand? Woran sind Deine zerbrochenen Beziehungen gescheitert? Waren es Nähe-Distanz-Unterschiede?

Es ist also wichtig, sich Klarheit darüber zu verschaffen, was brauche ich in Beziehungen – ob nun privat oder beruflich – um die eigenen Potenzial um ein vielfaches zu entfalten und sich optimal für die eigenen Ziele und Wünsche zu positionieren. Denn nur wer weiß, was im Gut tut, kann daraus Kraft für Höchstleistungen schöpfen und zielgerichtete Maßnahmen einleiten.

Fragen als Denkanstoss

  • Wie wichtig sind Dir Freundschaften und Beziehungen?
  • Welche Menschen umgeben Dich in positiven, traurigen und alltäglichen Momenten?
  • In welchen Situationen bist Du gern allein?
  • Wie agierst Du im Berufsleben, arbeitest Du gern im Team oder arbeitest Du lieber allein an einem Projekt?
  • Welche Art von Beziehungen pflegst Du? Gibt es besondere Beziehungen?
  • Wieviel Zeit benötigst Du für Dich allein?
  • Wie viel Zeit nimmst Du Dir täglich für Dich allein?
  • Wie sieht Dein Traum-Team im Büro aus? Warum? Was unterscheidet es zu Deinem jetzigen Team?
  • Wie pflegst Du zu Deinen Kollegen und Vorgesetzten die Beziehung? Was fällt Dir auf? Gibt es Beziehungen, die Dir nichts ausmachen und welche die Dich herausfordern? Was genau fordert Dich an diesem Kollegen heraus?
  • Wie arbeitest Du in virtuellen Teams?
  • Arbeitest Du international – wie arbeitest Du mit Deinen Kollegen aus Kulturkreisen zusammen?
  • Welche Beziehung führst Du zu Dir selbst? Wie nimmst Du Dich selbst wahr? Welche Erkenntnisse hast Du in den letzten 19 Tagen über Dich selbst gewonnen?
  • Welcher Beziehungstyp bist Du in einer Partnerschaft? Brauchst Du eher Raum oder mehr Nähe? Was genau verstehst Du unter Raum und Nähe geben? Was hat dies mit Dir zu tun?

Anleitung zur Performance Steigerung 

Schreibe Deine Antworten in Dein Buch und wenn Du Punkte hast, die Du gern verändern möchtest auch auf Deine persönliche Ziellandkarte. Konkretisiere Dein Ziel so konkret wie möglich. Plane Deine Zielerreichung, welche Maßnahmen sind nötig, welche Ressourcen oder Aktivitäten bedarf es dazu.. Setze Dir ein Start und Endtiming, auch Zwischenschritte sind hilfreich. Denke daran, mit kleinen Meilensteinen lassen sich Ziele deutlich leichter realisieren. 

Du hast Fragen oder brauchst in der Realisierung Unterstützung, kontaktiere mich gern. 

Deine 

Steffi Werner

Dir gefällt, was ich mache und Du möchtest mich unterstützen. Dann freue ich mich über Deine Likes und Share-Aktivitäten.
No Comments

Post A Comment