8. Tag: Persönlichkeitsentwicklung – Wer bist du - Karrierestrategie Coaching
99
post-template-default,single,single-post,postid-99,single-format-standard,bridge-core-1.0.1,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,columns-3,qode-theme-ver-18.0.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

8. Tag: Persönlichkeitsentwicklung – Wer bist du

Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung. — ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY

 

8. Tag: Persönlichkeitsentwicklung – Wer bist du – Glaubenssätze und Einstellungen zum Leben

Wer kennt nicht die klassischen Sprichwörter? “Gib nicht auf?” , “Wer schön sein will,  muss leiden” oder “Was Hänschen jetzt nicht lernt, lernt er nimmer mehr”. Das sind Glaubenssätze, die uns seit der Kindheit begleiten. Glaubenssätze und Einstellungen können uns beflügeln, aber auch hemmen und hindern, selbstbewusst, zielgerichtet und offen neue Wege zu gehen. Positive Einstellungen im Leben sind, mit einem Lachen durch den Tag zu gehen. Jeden Tag eine gute Tat zu tun oder einfach zu sein, wer man ist. Du siehst, es gibt eine Vielzahl an Optionen. Mit unseren Einstellungen, nach denen wie leben, können wir zur Höchstleistung auflaufen oder auch den Mut verlieren, unseren Träumen und Wünschen nachzugehen. Deshalb hinterfrage Dich, welche Einstellungen und Glaubenssätze kennst Du und welche begleiten Dich – positiv wie negativ – durch Dein Leben? Wichtig dabei: frage Dich. auch warum, Du an diesen Einstellungen festhältst.

 

Fragen als Denkanstoss

  • Welche Glaubenssätze und Einstellungen begleiten Dich im Leben? 
  • Welche Einstellungen helfen Dir im Leben?
  • Welche Glaubenssätze und Einstellungen hindern Dich?
  • Welche Einstellung motiviert Dich zu Höchstleistung? Wieso ist es genau diese Einstellung?

 

Anleitung zur Performance Steigerung 

Schreibe Deine Antworten in Dein Buch und wenn Du Punkte hast, die Du gern verändern möchtest auch auf Deine persönliche Ziellandkarte. 

Konkretisiere Dein Ziel so konkret wie möglich. Plane Deine Zielerreichung, welche Maßnahmen sind nötig, welche Ressourcen oder Aktivitäten bedarf es dazu.. Setze Dir ein Start und Endtiming, auch Zwischen-Deadlines sind hilfreich. Denke daran, mit kleinen Meilensteinen lassen sich Ziele deutlich leichter realisieren. 

Du hast Fragen oder brauchst in der Realisierung Unterstützung. Kontaktiere mich gern. 

 

Deine 

Steffi Werner

 
 
Dir gefällt, was ich mache und Du möchtest mich unterstützen. Dann freue ich mich über Deine Likes und Share-Aktivitäten.
No Comments

Post A Comment